Gaudis Gespenst

Gaudis Gespenst
Gaudis Gespenst
Wertung wird geladen

Als die einfache Supermarktkassiererin Antonia einen alten Mann davor bewahrt, überfahren zu werden, kommt eine Reihe schrecklicher Ereignisse ins Rollen. In den wichtigsten Bauten des Architekten Gaudí werden grausam verstümmelte Leichen gefunden, und die Polizei tappt im Dunkeln. Antonia wiederum versichert, Gaudís Gespenst gesehen zu haben.

Dem Meister des Schreckens, El Torres, („El bosque de los suicidas“, „Las brujas de Westwood“) gelingt mit den hervorragenden Zeichnungen von Jesús Alonso Iglesias („Silhouette“, „PDM“) ein ebenso meisterhafter wie beklemmender Thriller, der in den Straßen Barcelonas und in den Sehenswürdigkeiten des universellen katalanischen Genies spielt.

Gaudis Gespenst

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Gaudis Gespenst«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren