Freak Brothers - Gesamtausgabe #2: Stoned Again

Freak Brothers - Gesamtausgabe #2: Stoned Again
Freak Brothers - Gesamtausgabe #2: Stoned Again

Erscheint vsl.: November 2021

Erscheint vsl.: November 2021

Wertung wird geladen

In den späten 60ern war San Francisco nicht nur der Dreh- und Angelpunkt der Hippieszene, sondern auch der amerikanischen Underground-Comix. 1968 zog es auch den Comiczeichner Gilbert Shelton nach „Frisco“, wo er mit anderen den Underground-Verlag „Rip Off Press“ ins Leben rief – die legendäre Heimstatt der meisten Underground-Hefte jener Zeit.

Seine bekannteste Schöpfung und ein weltweiter Bestseller wurden die Stories der drei drogenaffinen, zotteligen Hippie-Aussteiger Phineas, Free Wheelin‘ Franklin und Fat Freddy, der „Fabulous Furry Freak Brothers“. Die chaotischen Abenteuer dieser Hippie-WG gehören selbst nach 50 Jahren zu den bekanntesten und lustigsten US-Comics aller Zeiten.

Der avant-verlag hat alle je erschienenen Comicstrips der Freak Brothers, sämtliche Cover, Werbeposter, viele Illustrationen und rare Fundstücke zu einer belebenden Wundertüte zwischen zwei Buchdeckeln gedreht. Die ultimative Freak Brothers-Gesamtausgabe in zwei Bänden!

In diesem zweiten und abschließenden Band der deutschen Gesamtausgabe finden sich Klassiker wie „Grass Roots“ und „Fat Freddy, Drogenbaron“.

Zudem kommen drei neue Geschichten zum Abdruck: „Fat Freddy wird religiös“, „Franklin kauft sich eine Knarre“ und „Phineas Suicide-Bomber“. Dazu Tonnen an seltenen Illustrationen, Gastbeiträge von Gerhard Seyfried, Spain Rodriguez, Jack Jaxon u. v. m., sowie die raren farbigen Strips aus High Times.

Der krönende Abschluss dieser fulminanten Edition!

Freak Brothers - Gesamtausgabe #2: Stoned Again

Freak Brothers - Gesamtausgabe #2: Stoned Again

Deine Meinung zu »Freak Brothers - Gesamtausgabe #2: Stoned Again«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren