Frankfurt 1742 - Das größte Fest der Welt

Frankfurt 1742 - Das größte Fest der Welt
Frankfurt 1742 - Das größte Fest der Welt

Erschienen: Oktober 2017

Erschienen: Oktober 2017

Wertung wird geladen

Im Frühjahr 1742 herrscht in Frankfurt am Main helle Aufregung: Nachdem die Kurfürsten des deutsch-römsichen Reiches sich in der Stadt versammelt haben, um über den Winter den Kaiser zu wählen, steht nun dessen Krönung bevor. Die Stadt ist überfüllt mit Gästen, die diesem einmaligen Festakt beiwohnen und die Frankfurter erleben ihre Stadt im Ausnahmezustand: Die Zimmer und Betten sind überfüllt, die Gäste wollen Speiss und Trank und auch die Vorbereitungen für die bombastische Zeremonie füllen den Alltag der Frankfurter Bürger komplett aus.

So auch für den schmächtigen Leo; er ist -um es mit heutigen Worten auszudrücken- ein regelrechter Kaiser-Fan. Der clevere und belesene Junge ist begeistert von dem bunten Treiben in seiner Stadt und wie viele andere Frankfurter auch will er nach dem Höhepunkt der Krönung ein Erinnerungsstück von der Feier mitnehmen. Das einzige Problem: Als Angehöriger des jüdischen Glaubens ist es ihm nicht gestattet, der Zeremonie beizuwohnen. Leo hadert mit diesem ungerechten Schicksal und auch das Versprechen seiner Freundin Catharina, ihm ein Andenken vom Römer zu sichern, kann ihn nicht wirklich trösten. Als Leo sich schon beinahe mit seinem Schicksal abgefunden hat, lernen er und Catharina die selbstbewusste Lucia kennen. Damit Leo doch noch in den Genuss der „Party“ wird, stürzen sie sich gemeinsam in ein Abenteuer, das aufregender zu werden verspricht, als das größte Fest der Welt selbst.

Mit Frankfurt 1742 startet das Junge Museum Frankfurt eine hauseigene Comicreihe in Zusammenarbeit mit dem Zwerchfell Verlag. Die Comics widmen sich wichtigen historischen Ereignissen Frankfurts und entstehen unter der wissenschaftlichen Betreuung der Museumsleitung. Für die inhaltliche Unterstützung wurden außerdem Mitarbeiter des Museums Judengasse in Frankfurt zu Rate gezogen.

Frankfurt 1742 - Das größte Fest der Welt

Frankfurt 1742 - Das größte Fest der Welt

Deine Meinung zu »Frankfurt 1742 - Das größte Fest der Welt«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren