Elainas Reise 01

Erschienen: Oktober 2020

Couch-Wertung

10
Story
Zeichnung

Story

Die Story hat verschiedene Komponenten, die das Interesse der Leser fesseln. Die Handlung geht zwar nicht sehr in die Tiefe, aber manchmal braucht es nicht viel, um ein tolles Leseerlebnis zu erzeugen.

Zeichnung

Zeichnungen, die passend ein stimmiges Szenario wiedergeben. Ob Romantik oder Grusel, für das Auge ist immer etwas dabei, das erfreut.

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Comic ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 10
0 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:0
V:0
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}
Thomas Breuer
Das Wandern ist der Hexe Lust

Comic-Rezension von Thomas Breuer Jan 2021

Fremde Länder bereisen und Abenteuer erleben, davon träumt fast jeder Mensch. Einschließlich der kleinen Hexe Elaina. Mit ihrem Besen ergründet sie ihre Welt und verzaubert so ganz nebenbei ihre Leser.

Um die Welt mit Zauberhut und Besen

Während einer Seefahrt auf einem Schiff kann viel erlebt werden. Auf einem Hexenbesen noch viel mehr. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die junge Hexe Elaina kurz nach ihrer Ernennung als „Hexe der Asche“ ihren Besen schnappt, um die Welt zu erkunden. Ihr erstes Ziel ist das Land der Magier. Dort tummeln sich die Menschen, welche aufgrund ihrer erblichen Veranlagung magische Fähigkeiten besitzen. Bei Frauen mit Talent für Magie ist es logisch den Titel als Hexe zu erlangen oder zumindest als Hexenlehrling anerkannt zu werden. Nach einem Hexenbesenunfall lernt Elaina das Mädchen Saya kennen. Sie möchte unbedingt ihre Fähigkeiten verbessern, um die Würde eines Hexenlehrlings zu erlangen. Allerdings scheint auch mit Elainas Hilfe dies eine unüberwindbare Hürde zu sein.

Böse Blumen und Geldprobleme

Auf ihrem weiteren Trip begibt sich die Hexe in das Land der Blumen. In einem Land mit einem so schönen Namen vermutet man nichts Böses. Dabei trügt der Schein. Schön sind die dortigen Pflanzen zu betrachten, nur für normale Menschen, ohne magische Fähigkeiten, haben sie gefährliche Auswirkungen. Elaina findet sich plötzlich in einer tragischen Geschichte wieder.

Auf ihrem weiteren Weg gerät Elaina in Geldschwierigkeiten. Einfach so Geld herzaubern ist auch für eine Hexe nicht möglich. Außerdem wäre es dann Falschgeld. Da in Elainas Umgebung derzeit viele falsche Münzen herumgereicht werden, muss sich die junge Zauberin einen Trick einfallen lassen. Nicht nur um ihren eigenen Geldbeutel zu füllen, sondern auch um den Geldfälschern das Handwerk zu legen.

Erfreuliches Reisevergnügen

Diese kleine Hexe verzaubert wahrlich ihre Leser. Mit ihrer entzückenden Art ist es vergnüglich, wenn Elaina ihre Welt bereist. Wie es sich gehört, erhalten Hexe als auch Leser ein breites Spektrum an Abenteuer, Grusel sowie herzergreifender Romantik. Doch was nützt einem dieses eine Erlebnis, wenn man nichts über den Reiseleiter weiß? Der Werdegang der kleinen Hexe wird im zweiten Abschnitt dieses Bandes erzählt und verrät auch so einige interessante Details.

Passend zur jeweiligen Episode der Geschichte fangen die Zeichnungen die Stimmung ein. So kann es auch leicht geschehen, dass man bei einer Geschichte eine Gänsehaut bekommt. Elainas Reise ist angenehm erzählt, sodass man als Leser die kleine Hexe gerne begleitet.

Fazit:

Auch wenn die Länder, welche Elaina bereist, nicht existieren, weckt dieser Manga das Reisefieber. Ein Reisebericht der Lust macht, seine Koffer zu packen und mit dem Besen selbst die Welt zu erkunden.

Elainas Reise 01

Elainas Reise 01

Weitere Comics der Serie:

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Elainas Reise 01«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Comic.

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren