Doomsday Clock 1 (von 4)

  • Panini
  • Erschienen: April 2019
Doomsday Clock 1 (von 4)
Doomsday Clock 1 (von 4)
Wertung wird geladen

Zwei Erden, getrennt durch die Dimensionen, mit zwei unterschiedlichen Gruppen Superwesen: Die eine ist die Welt der Helden der Justice League um Batman und Superman, die andere die der Watchmen um den genialen, aber ebenso berechnenden Ozymandias und den psychopathischen Comedian. Doch die gesellschaftliche Ordnung beider Erden gerät aus den Fugen und droht zu zerbrechen!

Um seine Welt zu retten, sucht Ozymandias alias Adrian Veidt das gottgleiche Wesen Dr. Manhattan auf der Welt von Superman & Co. – und trifft auf den nicht minder genialen und verschlagenen Lex Luthor. Und Batman steht auf einmal Rorschach gegenüber, dem düsteren, irren Verbrecherjäger aus der Welt der Watchmen!

Das geniale Kreativteam Geoff Johns und Gary Frank (BATMAN: ERDE EINS, SUPERMAN: SECRET ORIGIN) lässt die Welt der Watchmen mit der Realität der DC-Superhelden um den Dunklen Ritter und den Stählernen kollidieren! Ein faszinierendes Sequel zum Klassiker WATCHMEN, das die Ereignisse von Rebirth enthüllen und das DC-Universum für immer verändern wird!

Doomsday Clock 1 (von 4)

, Gary Frank, Panini

Doomsday Clock 1 (von 4)

Deine Meinung zu »Doomsday Clock 1 (von 4)«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren