Die Töchter der Aphrodite - 3. Jede Karte hat zwei Seiten

Wertung wird geladen

Nachdem eine Kundin der „Aphrodite Agency“, einer sehr erfolgreichen Heiratsvermittlung im New York der 30er Jahre, ermordet wurde, ermittelt ihre Mitgründerin Lenni auf eigene Faust. In Kuba gerät sie in die Fänge einer schicksalsgläubigen Sekte, die noch Großes mit ihr vor hat... Ihre Freundin und Mitgründerin Mona macht sich zusammen mit ihrem Freund Gary daran, sie zu retten, doch bald schon muss sie feststellen, dass die Intrige bis in ihren engsten Freundes- und Familienkreis hineinreicht!

Die Töchter der Aphrodite - 3. Jede Karte hat zwei Seiten

, André Taymans, Bunte Dimensionen

Die Töchter der Aphrodite - 3. Jede Karte hat zwei Seiten

Deine Meinung zu »Die Töchter der Aphrodite - 3. Jede Karte hat zwei Seiten«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren