Die Kunst des Krieges - Buch 1: Ciudalia

Die Kunst des Krieges - Buch 1: Ciudalia
Die Kunst des Krieges - Buch 1: Ciudalia
Wertung wird geladen

Benvenuto ist ein Lohnkiller, sicherlich der beste im ganzen Reich Ciudalia. Und sein jüngster Auftrag – einen Edelmann abservieren, der im Rotlichtviertel einen draufmachen will – verspricht ein Spaziergang zu werden. Seine Zielperson erweist sich jedoch als zäher als gedacht, und ehe er sich versieht, steckt er bis zum Hals in einem Komplott, dem er nicht gewachsen ist.

»Die Kunst des Krieges« ist ein Roman von Jean‐Philippe Jaworski aus dessen phantastischem »Alten Königreich«, adaptiert und grafisch umgesetzt von Frédéric Genêt (»Samurai«). Eine satte Mischung aus Mantel & Degen, Renaissance-Ambiente und reichlich Magie – nach dem Motto: Einer für alle, und alle für diesen einen.

Die Kunst des Krieges - Buch 1: Ciudalia

, Frédéric Genêt, Splitter

Die Kunst des Krieges - Buch 1: Ciudalia

Deine Meinung zu »Die Kunst des Krieges - Buch 1: Ciudalia«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren