Die Kinder der Résistance - 2. Erste Repressionen

Die Kinder der Résistance - 2. Erste Repressionen
Die Kinder der Résistance - 2. Erste Repressionen
Wertung wird geladen

Dank der Wirkung ihrer Aktionen sind François, Eusèbe und Lisa nicht mehr die Einzigen, die sich gegen die deutschen Besatzer auflehnen. Nun schließen sich auch Erwachsene dem Widerstand an, darunter der Bürgermeister, der Pfarrer und die Eltern von Eusèbe und François. Einmal mehr zeigen die jungen Widerstandskämpfer außerordentliche Nerven, indem sie sich mit den Erwachsenen zusammenschließen, um ein System für die Überführung flüchtiger französischer Gefangener in die freie Zone zu organisieren. Gleichzeitig verstärken die Deutschen ihre Überwachung und zögern nicht, zu Gewalt oder gar Mord zu greifen. Werden kleine, vereinzelte Sandkörner es in einem zunehmend gespaltenen Frankreich schaffen, die Nazimaschinerie aufzuhalten?

Die Kinder der Résistance - 2. Erste Repressionen

, BenoÎt Ers, Bahoe Books

Die Kinder der Résistance - 2. Erste Repressionen

Deine Meinung zu »Die Kinder der Résistance - 2. Erste Repressionen«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren