Die Horde des Windes - 1. Das Universum ist mein Zuhause

Die Horde des Windes - 1. Das Universum ist mein Zuhause
Die Horde des Windes - 1. Das Universum ist mein Zuhause
Wertung wird geladen

Sie sind mehr als eine Gemeinschaft. Sie sind mehr als eine Familie. Sie sind die 34. Horde des Windes. Ihre Aufgabe ist es, die mythische Quelle des Windes zu erreichen, der ohne Unterlass über ihre Welt hinwegfegt und der das Leben ihres Volks zum ewigen Existenzkampf macht. Golgoth marschiert vorneweg, hinter ihm Sov, der Schreiber, dann der Rest. Sie waren noch halbe Kinder, als sie aufbrachen. Nun sind sie schon seit 27 Jahren unterwegs, und noch immer ist ihr Ziel nicht in Sicht. So kämpfen sie sich immer weiter voran, gegen den peitschenden Wind, einer ungewissen Erlösung entgegen…

Nach dem französischen Kultroman von Alain Damasio!

Die Horde des Windes - 1. Das Universum ist mein Zuhause

, Éric Henninot, Splitter

Die Horde des Windes - 1. Das Universum ist mein Zuhause

Deine Meinung zu »Die Horde des Windes - 1. Das Universum ist mein Zuhause«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren