Das Geheimnis des unfehlbaren Gedächtnisses

Erschienen: März 2020

Wertung wird geladen

Alle klassischen Techniken des Gedächtnistrainings umgesetzt als witzige Graphic Novel

Es war einmal, im Königreich Amnesien ein schusseliger, junger Monarch, dessen Gedächtnis so beklagenswert war, dass er sich an nichts erinnern und sich keine Namen merken konnte. So vergingen die Tage unter den besorgten Augen seiner Berater. Doch jetzt ist der König zu einem wichtigen internationalen Treffen in Monaco eingeladen. Wie soll er nur auf dem diplomatischen Parkett bestehen? Ein gewisser Simonides von Keos wird zu Hilfe gerufen. Dieser leicht verrückte Charakter soll in der Lage sein, in wenigen Tagen den König in einen weisen Mann mit dem Gedächtnis eines Elefanten zu verwandeln. Doch wird der König damit auch das Herz seiner Prinzessin erobern können? Für den König und den Leser beginnt eine fabelhafte und witzige Reise durch die Welt der Gedächtniskunst, die sich schon bei unseren griechischen und römischen Vorfahren bewährt hat – selbst Cicero nutzte sie. Einige praktische Übungen tragen mit dazu bei, dass am Ende auch der Leser mit den klassischen Techniken des Gedächtnistrainings vertraut sein wird.

Das neue künstlerische Meisterwerk vom Zeichner des Comic-Bestsellers Das Geheimnis der Quantenwelt

Die Geheimnisse der klassischen Mnemotechniken, wunderbar unterhaltsam als Comic erzählt von Gedächtnisprofi Sébastien Martinez und in Szene gesetzt von Mathieu Burniat.

Das Geheimnis des unfehlbaren Gedächtnisses

Das Geheimnis des unfehlbaren Gedächtnisses

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Das Geheimnis des unfehlbaren Gedächtnisses«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren