Cixin Liu: Der Kreis

Wertung wird geladen

Nachdem sein Anschlag auf das Leben des mächtigen Königs Zheng gescheitert ist, wird der weltbekannte Gelehrte Jing Ke ins Gefängnis geworfen, um sein Todesurteil zu erwarten. Doch der Herrscher zögert mit der Bestrafung, denn das Attentat gibt ihm Rätsel auf: Obwohl Jing Ke ihn mit einem Dolch ermorden wollte, war er es auch, der die Klinge in letzter Sekunde ablenkte und des Königs Leben rettete. Warum vereitelte der Gelehrte sein eigenes Vorhaben? Befragungen und Folter bleiben fruchtlos, denn Jing Ke will sein Geheimnis nur Zheng persönlich offenbaren. Und dieses Geheimnis ist nichts Geringeres als der Schlüssel zum Verständnis des Himmels und der Erde, des Willens der Götter und des ewigen Lebens. Aber um diesen Schlüssel, der auf strenger Mathematik beruht, zu erlangen, steht König Zheng vor einer wahrlich monumentalen Aufgabe...

Wenige zeitgenössische Autoren haben der Science-Fiction ihren Stempel in dem Maße aufgedrückt, wie Cixin Lui dies vermochte: millionenfach gelesene Werke in 18 Sprachen, Lobeshymnen der internationalen Presse, von George R. R. Martin und Barack Obama sowie Auszeichnungen mit den prestigeträchtigen Hugo und Locus Awards – Cixin Lius Einfluss auf das Genre ist nicht zu unterschätzen. Für die »Cixin Liu Graphic Novel Collection« adaptieren 26 herausragende Künstlerinnen und Künstler aus China und Europa 15 ausgewählte Kurzgeschichten als Comic-Alben. Ein bisher nie dagewesenes Kooperationsprojekt, das Lius wegweisende Visionen der Zukunft in ein neues Licht rückt.

Abgeschlossener Einzelband – beinhaltet die komplette Kurzgeschichte »Der Kreis«

Cixin Liu: Der Kreis

, Xavier Besse, Splitter

Cixin Liu: Der Kreis

Deine Meinung zu »Cixin Liu: Der Kreis«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren