Calvin und Hobbes 6: Wissenschaftlicher Fortschritt macht "Boing"

Calvin und Hobbes 6: Wissenschaftlicher Fortschritt macht "Boing"
Calvin und Hobbes 6: Wissenschaftlicher Fortschritt macht "Boing"
Wertung wird geladen

Alle Mann anschnallen und los! Der anarchistische Rotzlöffel Calvin und sein durch nichts zu erschütternder Stofftiger Hobbes wirbeln durch ihr sechstes Buch: Wieder wird messerscharf philosophiert (»Ich finde, erst das Fernsehen verleiht unserer Existenz Substanz.«), glorreich erforscht (»Doch – ach! - Raumfahrer Spiff entdeckt nichts als einen abscheulichen Klumpen, derart vor Dummheit strotzend, dass er nur stupide geradeaus starrt!«), unerschrocken gerettet (»Ich war gerade im Begriff, meine unfassbaren Kräfte einzusetzen um ein paar Keksen die Freiheit zu schenken!«) und nüchtern in die Zukunft geblickt (»Jede Minute jeden Tages soll mir größeres Vergnügen bereiten als die vorangegangene!«). Womit auch schon aus vier Seiten zitiert wäre, die nun erstmals in deutscher Sprache vorliegen. Zudem lüftet sich endlich das Geheimnis um die böse, Kinder verschlingende Gottheit »Nollij«! Wie gewohnt erscheinen Bill Wattersons Strips bei Carlsen in überarbeiteter Fassung und erstmalig in Originalzusammenstellung.

Calvin und Hobbes 6: Wissenschaftlicher Fortschritt macht "Boing"

, Bill Watterson, Carlsen

Calvin und Hobbes 6: Wissenschaftlicher Fortschritt macht "Boing"

Deine Meinung zu »Calvin und Hobbes 6: Wissenschaftlicher Fortschritt macht "Boing"«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren