Arche Noir - Mord! Totschlag! Einhörner!

Arche Noir - Mord! Totschlag! Einhörner!
Arche Noir - Mord! Totschlag! Einhörner!
Wertung wird geladen

Die Tiere auf der Arche Noah sind in heller Aufregung: Die Frau des Einhorns ist verschwunden. Das detektivisch begabte Gottesanbeterinnen­-­Männchen Sam übernimmt widerwillig den Fall. Im Gegenzug ­werden ihm seine Spielschulden erlassen. Sam hat solange Zeit, das Verbrechen aufzuklären, wie der Regen fällt. Und die Uhr tickt…

Auf 60 Seiten breitet der Kölner Zeichner Sascha Dörp seine Neuinterpretation der alttestamentarischen Sintflut-Erzählung aus, die in kontrastreicher Sin City-Manier Bibel-Epos mit Hard Boiled-Elementen kreuzt.

"Arche Noir" ist eine klassische Film Noir-Geschichte in ungewöhnlicher Umgebung mit noch ungewöhnlicheren Protagonisten. Ein »Whodunit« von biblischem Ausmaß, in dem der Humor nicht zu kurz kommt und ein für alle mal die Frage geklärt wird, warum es keine Einhörner (mehr) gibt.

Arche Noir - Mord! Totschlag! Einhörner!

, Sascha Dörp, Kult-Comics

Arche Noir - Mord! Totschlag! Einhörner!

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Arche Noir - Mord! Totschlag! Einhörner!«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren