50 Jahre Hägar, der Schreckliche

  • Egmont
  • Erschienen: Januar 2023
50 Jahre Hägar, der Schreckliche
50 Jahre Hägar, der Schreckliche
Wertung wird geladen

Am 4. Februar 1973 tauchte er erstmals auf den Humorseiten US-amerikanischer Tageszeitungen auf und bringt seitdem Leser auf aller Welt zum Lachen - mit Schilderungen über Raubzüge, Plündereien und barbarische Bräuche. Die Rede ist natürlich von Hägar, dem schrecklichen und schrecklich liebenswerten Wikinger. Cartoonist Dik Browne (1917-1989) und später dessen Sohn Chris zeigten in dem höchst populären Comicstrip, dass sich Gags über Job, Familie und die Tücken des Alltags höchst amüsant auf mittelalterliche Verhältnisse übertragen lassen.

Zum 50. Geburtstag präsentiert dieser Band ein Best of des wackeren Wikingers und dazu alles Wissenswerte zur Hägar-Historie.

50 Jahre Hägar, der Schreckliche

, Dik Browne, Egmont

50 Jahre Hägar, der Schreckliche

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »50 Jahre Hägar, der Schreckliche«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren