Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Comic ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

1 x 10
0 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:100
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":0,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":1}

Die Oberschülerin Mitsuha lebt in einem kleinen Dorf in den Bergen und sehnt sich nach einem aufregenden Leben in einer Großstadt. Eines Tages träumt sie, dass sie zu einem Jungen wird, der in der Stadt lebt. Doch auch der in Tokio wohnende Oberschüler Taki hat merkwürdige Träume. Träume, in denen er als Oberschülerin in einem unbekannten Dorf in den Bergen lebt.
Was für ein Geheimnis steckt hinter den Träumen der beiden?

Deine Meinung zu »your name. 1«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
10.06.2020 09:11:03
Nachtblume

Würde es eher als Ergänzung zum Film empfehlen

Als großer Fan von " Kimi no na wa" durfte der Manga neben dem Film natürlich nicht fehlen. Als ich entdeckt habe, dass es neben dem Animefilm nicht nur Manga gibt, sondern auch einen Roman, war ich absolut Feuer und Flamme und habe mir sowohl die Manga, als auch den Roman bestellt.

Der Manga fängt ähnlich wie der Film an, einige Teile sind gekürzt und generell hatte ich das Gefühl im Manga schneller voranzukommen als die Geschichte im Film dargestellt wurde. Die Zeichnungen sind sehr schön gestaltet und für mich sind die wichtigsten Szenen enthalten. Der Film ist zu Beginn relativ repetitiv, worauf der Manga verzichtet. Man liest sowohl aus der Perspektive von Mitsuha, als auch aus der Perspektive von Taki, was zu einigen Problemen führt, da oft nicht klar ist, wer da gerade redet/denkt. Wenn man den Film kennt, ist das kein Thema, da man ja bereits weiß, wer was gesagt hat, aber so ganz ohne Vorkenntnisse stelle ich mir das Manga lesen schwierig vor, weil die Story einen nicht auf die gleiche Weise packen kann.

Ich habe mir den Manga als Zusatz zum Film gekauft, weil ich wirklich wahnsinnig begeistert war. Man kann durch den Manga nochmal in Erinnerung schwelgen und durch die Geschichte gleiten, ohne den Film schauen zu müssen. Als alleinstehendes Medium, ohne den Film zu kennen, würde ich die Manga jedoch nicht empfehlen, da sie zu wirr und durcheinander wirken. Allerdings kann ich dem Film sowieso nur jedem empfehlen, da er rundum perfekt ist. Animation, Soundtrack, Figuren, Plot – alles absolut mitreißend. Kann man in einem Manga aber alles nicht so wirklich transportieren, dementsprechend sehe ich den Manga als „Plusprodukt“ zum Film an. Als dieses ist er wirklich gelungen und man kann erneut Taki und Mitsuha bei ihrer Reise begleiten, was mir persönlich wirklich viel Spaß gemacht hat.

15.01.2019 18:51:36
Rate doch! (Sally Huber)

Ganz tolles Buch! Lässt sich ganz leicht lesen! Macht süchtig!

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren