Wunderwaffen - 5. Tag der Katastrophe

Wunderwaffen - 5. Tag der Katastrophe
Wunderwaffen - 5. Tag der Katastrophe
Wertung wird geladen

Wenn der Krieg im Jahr 1947 mit einem wieder gefestigten Reich noch anhält, dann weil die Landung in der Normandie für die Alliierten in einer Katastrophe endete.

Seitdem wird dieser Tag in der freien Welt Tag der Katastrophe genannt.

Um Murnau, einen jungen und bereits brillanten Offizier der Luftwaffe am Steuer seines strahlgetriebenen Jagdbombers Me 262, herum entfaltet sich in der Hitze einer apokalyptischen Schlacht die Katastrophe.

Einige Phänomene bleiben selbst den Deutschen ein Rätsel! Aber wenn das Schicksal derart nachhilft, ist es besser, sich über sein genaues Wesen und seine wahren Absichten keine Fragen zu stellen…

Wunderwaffen - 5. Tag der Katastrophe

, Maza, All Verlag

Wunderwaffen - 5. Tag der Katastrophe

Deine Meinung zu »Wunderwaffen - 5. Tag der Katastrophe«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Loading
Loading
Letzte Kommentare:
Loading
Loading

Alita:
Battle Angel

Der „Große Krieg“ ist seit 300 Jahren vorbei. Unter der gigantischen Himmelsstadt Zalem, der letzten ihrer Art, befindet sich Iron City. Hier sind alle Strukturen zusammengebrochen, was die Straßen - speziell nach Einbruch der Dunkelheit – zum gefährlichen Pflaster werden lässt. Im Jahr 2563 sind Cyborgs keine Seltenheit mehr und viele von ihnen verdienen sich ihr Geld als Kopfgeldjäger… sogenannte Hunter-Warrior. Titelbild: © 2019 Twentieth Century Fox

mehr erfahren