Lone Sloane - Delirius

Erschienen: Dezember 2015

Leser-Wertung

-
Zum Bewerten, einfach in die Säule klicken.
12345678910

Zum Bewerten, einfach in die Säule klicken.

Bitte bestätige - als Deine Wertung.

Gebe bitte nur eine Bewertung pro Comic ab, um die Ergebnisse nicht zu verfälschen. Danke!

0 x 10
1 x 9
0 x 8
0 x 7
0 x 6
0 x 5
0 x 4
0 x 3
0 x 2
0 x 1
B:90
V:1
W:{"1":0,"2":0,"3":0,"4":0,"5":0,"6":0,"7":0,"8":0,"9":0,"10":0,"11":0,"12":0,"13":0,"14":0,"15":0,"16":0,"17":0,"18":0,"19":0,"20":0,"21":0,"22":0,"23":0,"24":0,"25":0,"26":0,"27":0,"28":0,"29":0,"30":0,"31":0,"32":0,"33":0,"34":0,"35":0,"36":0,"37":0,"38":0,"39":0,"40":0,"41":0,"42":0,"43":0,"44":0,"45":0,"46":0,"47":0,"48":0,"49":0,"50":0,"51":0,"52":0,"53":0,"54":0,"55":0,"56":0,"57":0,"58":0,"59":0,"60":0,"61":0,"62":0,"63":0,"64":0,"65":0,"66":0,"67":0,"68":0,"69":0,"70":0,"71":0,"72":0,"73":0,"74":0,"75":0,"76":0,"77":0,"78":0,"79":0,"80":0,"81":0,"82":0,"83":0,"84":0,"85":0,"86":0,"87":0,"88":0,"89":0,"90":1,"91":0,"92":0,"93":0,"94":0,"95":0,"96":0,"97":0,"98":0,"99":0,"100":0}

Delirius - von Philippe Druillet nach einem Szenario von Jaques Lob gezeichnet - ist der zweite Band der Lone Sloane-Serie, der erstmalig ins Deutsche übertragen wurde.

Lone Sloanes Raumschiff, die "O Sidartha" wird seit Monaten von den "Priestern der Roten Erlösung", einer Sekte des Planeten Delirius, verfolgt. Dieser Planet ist ausschließlich dem Vergnügen geweiht und stellt eine wichtige Einnahmequelle für Shaan, den Herrscher aller Galaxien, dar. Die Priestern versuchen, Sloane in ihren Konflikt mit Shaan einzubinden, und mit Sloanes Ankunft auf Delirius nehmen die Ereignisse ihren Lauf...

Wie im ersten Band werden die Leserinnen und Leser auf eine fantastische Reise durch wundersame wie extreme Welten entführt, in denen der Neoterraner Sloane seine zahlreichen Abenteuer besteht.

Weitere Comics der Serie:

Ähnliche Comics:

Deine Meinung zu »Lone Sloane - Delirius«

Hier kannst Du einen Kommentar zu diesem Comic schreiben. Wir freuen uns auf Deine Meinungen. Ein fairer, respektvoller Umgang sollte selbstverständlich sein. Danke!

Letzte Kommentare:
Schreibe den ersten Kommentar zu diesem Comic.